Jägervereinigung Marktoberdorf e.V.            
seit 1946      

Mitglied im Bayerischen Jagdverband e.V.

 

Veranstaltungen

2014    2013    2012

Hubertusfeier 2013 der Jägervereinigung Marktoberdorf

Die Jägervereinigung Marktoberdorf lud am 9. November 2013 zur In der KircheHubertusmesse in die Pfarrkirche St. Magnus
in Marktoberdorf ein, die von Stadtpfarrer Wolfgang Schilling feierlich zelebriert wurde.

 Seine Ansprache ging auf die Legende des

hl. Hubertus

 hl. Hubertus zurück,  diesem nach einem unmäßigem, friedlosen Lebenswandel am Karfreitag ein Hirsch erschienen war und ihn fragte: „Warum jagst du mich? Suche Frieden und jage ihm nach!“



Herbstlich geschmückt wurde der Hubertusaltar von den Familien Erwin und Hermine Schreyer (Hegeringleiter Geltnachtal) sowie Hubert und Irene Bihler, Familie Schreyer und Familie Bihlermusikalisch gestaltet wurde die Veranstaltung von der Jagdhornbläsergruppe Marktoberdorf e.V., dafür Allen ein herzliches Dankeschön.



Bei der anschließenden Hubertusfeier im Modeon hielt 1. Vorsitzender Alois Altmann die Festansprache und nach Grußworten von Landrat Fleschhut und Herrn Forstdirektor Limmer vom AELF ...

Gäste   Rede von Alois Altmann    
                 Gäste
     

 ... fanden die Ehrungen der Jägervereinigung statt.

Ehrungen

v.l. Karl Egger (25 Jh. Mitglied beim BJV), Martin Eberle (Hegeringleiter, Hegenadel in Silber), Erwin Fichtl (Hegeringleiter, Hegenadel in Silber), Jörg Pauly (Schriftf., Hegenadel in Silber), Werner Schneider (2. Vors., Hegenadel in Silber), Franz Breyer (50 Jh. Mitglied beim BJV), Wilhem Dopfer (50 Jh. Mitglied beim BJV), Herbert Wölfle (Ehrenzeichen in Bronze), Anton Sommer (Ehrenzeichen in Bronze). Die Ehrung nahm Vorsitzender Alois Altmann (rechts) vor.

Geehrt wurden auch, aber leider verhindert und nicht anwesend für 25 Jh. Mitgliedschaft im BJV Albin Jakele jun., Hubert Köpf, Kurt Kuhn, Peter Sigl, Dr. med. Heimo Swoboda; für 50 Jh. Mitgliedschaft im BJV Rupert Anger, Anton Guggemos und mit der Ehrenurkunde der Jägervereinigung in Bronze Dr. Stephan Bea.

Gleichfalls fand die Siegerehrung des von Herrn Altmann gestifteten Wanderpokals für das Hegeringvergleichsschiessen von Obergünzburg statt. Teilnehmer waren leider nur 3 Hegeringe von 5 Hegeringen. Sieger waren die Schützen vom Geltnachtal, den Jugendpokal, gestiftet von der Fa. Klinkau, gewann Herr Tobias Knestel vom Hegering Geltnachtal.

Hegerinschießen 
v.l. Jörg Pauly, Markus Baur, Tobias Knestel.

Für musikalische Unterhaltung und einen lockeren Ausklang sorgten die Musiker „Halbton“ aus Stötten a.A. Die Ehrung nahm 1. Vorsitzender Alois Altmann (rechts) und Werner Schneider 2. Vorsitzender (zweiter v. r.) vor.

Musik           Musik

Wir in der Öffentlichkeit

Pfarrer Schilling und Jagdhornbläser

Pfarrer Wolfgang Schilling (ganz links) gab am Ende seiner schönen Messe bekannt, dass er dem Hirschgeweih der Jägervereinigung MOD e.V. ein Kreuz schenken wird.

Hirschgeweih

Herzlichen Dank für diese schöne Geste!

 

 



 

 

- Verleihung des „Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten“ für Alois Altmann

- Hubertusfeier (09. November)

- Jagdlicher Seniorennachmittag

- Waldkindergarten Marktoberdorf  (Juli)

- München Preisübergabe (24. Juni) .... in Arbeit

- Eröffnung Kleeblattweg in Lengenwang (05. Mai)

- Jahresversammlung der Jägervereinigung Marktoberdorf
 
- Tbc im Allgäu (06. April)


letzte Aktualisierung am 20.01.2014